Page 13

Bad Reichenhaller - Salzzeitung, Ausgabe 2

Salz Geschichte 230 Jahre bayerischer Grant Als Karl Theodor 1799 ohne einen legitimen Erben starb, sollen die Untertanen sich öffentlich gefreut haben. Denn obwohl der Kurfürst sich schließlich doch für Bayern engagierte und unter anderem für den Ausbau und die Reformierung der Saline in Reichenhall sorgte, entwickelte er keine innere Bindung zu dem Doppelstaat und blieb bei den Bayern Zeit seines Lebens unbe- liebt. Und sie tragen es ihm – zumindest symbolisch an seinem Abbild in der Grotte – seit 230 Jahren bis heute nach. Natur, Menschen und Produkte unserer Region. 13


Bad Reichenhaller - Salzzeitung, Ausgabe 2
To see the actual publication please follow the link above